jmdm., einer Sache einen Dämpfer aufsetzen

jmdm., einer Sache einen Dämpfer aufsetzen
ugs.
(jmdm., einer Sache einen Dämpfer aufsetzen [verspassen])
(jmds. Überschwang mäßigen; etw. dämpfen, abschwächen)
осадить кого-л., умерить чей-л. пыл

... es schadet gar nichts, wenn seinem Hochmut ein Dämpfer aufgesetzt wird ... (W. Bredel. Die Söhne)

Wenn die SPD langsam aufholt und der CSU einen Dämpfer verpassen konnte, verdankt sie es der Lernfähigkeit ihrer neuen jungen Führung, die sich nicht mit der vermeintlich gottgegebenen Minderheitsrolle zufrieden geben will und aus dem ideologischen Schmollwinkel herausstrebt. (BZ. 2002)


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»